Harburg_Innenraum.jpg

Ambulantes Rehazentrum Harburg

Ambulantes Rehazentrum Harburg

Das Rehazentrum Harburg bietet seinen Patienten neben der wohnortnahen, ambulanten Leistung zur medizinischen Rehabilitation ein breit gefächertes Angebot in der Heilmittelversorgung sowie im Bereich der Nachsorge, der Prävention und der medizinischen Fitness. Einen weiteren Hauptschwerpunkt in der Tagesklinik stellt die arbeitsplatz-/ berufsbezogene Rehabilitation dar, was in einer systematischen, engen Zusammenarbeit mit Betriebsmedizinern seinen Ausdruck findet. Das Rehazentrum Harburg ist Gesundheitsdienstleister bei Unternehmen und bietet im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung Maßnahmen in den Bereichen Bewegung, Ernährung und psychologische Seminare an.

 

Besondere Ausstattung

Das Rehazentrum Harburg bietet seinen Patienten neben der wohnortnahen, ambulanten Leistung zur medizinischen Rehabilitation ein breit gefächertes Angebot in der Heilmittelversorgung sowie im Bereich der Nachsorge, der Prävention und der medizinischen Fitness.

Krankheitsbilder

Ambulante Orthopädie:

Hüft- und Knieendoprothetik
o Degenerative und bandscheibenbedingte Erkrankungen der Wirbelsäule
o Entzündliche oder degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
o rheumatische Gelenk- und Wirbelsäulenkrankheiten
o Frakturen im Bereich von Extremitäten, Wirbelsäule und Becken
o Sehnen- und Bandrupturen
o Muskelverletzungen
o Angeborene oder erworbene Krankheiten durch Fehlbildung, Fehlstatik oder Dysfunktion der Bewegungsorgane

 

Therapieangebot

Physiotherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie, Medizinische Trainingstherapie
Arbeitstraining (EFL)
Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)
Medizinisch orientierte Rehabilitation (MBOR)
Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR)
Sozialberatung
Ernährungsberatung
Psychologische Interventionen

 

Kontakt

Rehazentrum Harburg Sand 18- 22 21073 Hamburg +49 040-766 55 06