Zihlschlacht_Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta.jpg

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis

16.06.2020
Zihlschlacht_Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta.jpg

Die VAMED-Rehaklinik Zihlschlacht in der Schweiz eröffnete am 1. Juli die neue Privatklinik Oasis und verbindet damit eine medizinisch erstklassige neurologische Rehabilitation mit einem maximal komfortablen Aufenthalt in stilvoll-elegantem Ambiente. Schweizer Zusatzversicherten und internationalen Patienten stehen 28 großzügig eingerichtete Einzelzimmer und Suiten auf höchstem Qualitätsniveau zur Verfügung. Mit der Klinikerweiterung auf nun insgesamt 168 Betten konnten rund 80 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Mit 135 Betten gehörte die Rehaklinik Zihlschlacht bis dahin bereits zu den größten Neurorehabilitationskliniken des Landes. Nun wurde sie noch erweitert – mit der neuen Privatklinik Oasis – und umfasst insgesamt 168 Betten. Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit ist die Privatklinik seit 1. Juli 2020 für Patientinnen und Patienten geöffnet.

Eine Klinik wie ein Hotel

Die Privatklinik mit 28 erstklassigen Einzelzimmern ist mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet und richtet sich ganz auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten aus. Die Zimmer zeichnen sich durch einen höheren Standard in der Einrichtung aus und sind elegant möbliert. Jedes einzelne verfügt über ein grosszügiges Bad mit Dusche, einen eigenen Balkon mit pittoreskem Säntisblick sowie einen begehbaren Kleiderschrank. Es werden auch Suiten angeboten; die größte misst knapp 100 Quadratmeter. Speziell ausgebildete Guest-Relations-Manager begleiten und kümmern sich um die Patientinnen und Patienten und stellen während der Rehabilitation das nicht-medizinische Betreuungsangebot sicher. Im Erdgeschoss befindet sich ein separates Restaurant mit eigener Küche und einer einladenden Bar. Eine Lounge lädt zum gemütlichen Zusammensein ein.

Oasis verfügt über einen sehr großzügigen Therapietrakt. Dieser weist neben zwei zur Entspannung einladenden Massageräumen, auch hochspezialisierte Therapieräume für neuropsychologische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungen auf. Das Herzstück des Therapiebereichs wird eine über 100 m2 große Therapiefläche mit Hightech-Robotikgeräten sowie bewährten Trainingsgeräten und großzügigen Gruppentherapieflächen bilden.

Die Nachfrage nach professionellen Hotellerie-Leistungen und einem schönen Ambiente während der Rehabilitation ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Das hat die Klinik dazu bewogen, sich in diese Richtung weiter zu entwickeln. «Insbesondere Schweizer Zusatzversicherte und internationale Patienten, die seit vielen Jahren für Behandlungen nach Zihlschlacht kommen, legen auch nach einem schwerwiegenden Ereignis neben der medizinischen Qualität Wert auf Annehmlichkeiten und Zimmer auf hohem Niveau» sagt Geschäftsführerin Michèle Bongetta.

Neubau mit Ausstrahlung

Die Ästhetik des Neubaus war der Klinikleitung ebenfalls sehr wichtig. Sie hat deshalb das Bernecker Architekturbüro Carlos Martinez engagiert, das bereits verschiedene Projekte im Gesundheitswesen realisiert hat. Die Architekten haben ein Klinikgebäude geschaffen, das mit seiner charak­te­ris­ti­schen geknickten Form und der weissen Fas­sade auf seine Umgebung reagiert und einen schönen Abschluss des Klinik­ge­füges bildet. Die dreigeschossige Privatklinik baut auf den bereits bestehenden Synergien auf und präsen­tiert sich als elegant ineinan­der­flies­sende Raumdis­po­si­tion.

Über eine Glas-Passerelle gelangt man vom Hauptein­gang im benach­barten Klinik­teil in das neue Gebäude. Dort wird man von einer offenen, lichtdurch­flu­teten Lobby empfangen und in die weiteren Räume geleitet. Das Gebäude gliedert sich in zwei Bereiche, die um einen zentralen Erschlies­sungs­kern ringartig angeordnet sind. Im Norden befinden sich Behand­lungsräume, Besprechungsräume, Büros und Nebenräume. An der Südseite befinden sich die hochwertig ausgestat­teten Patien­ten­zimmer.

Auch auf die Gestaltung des Innenraums wurde viel Wert gelegt. Grosse Bildmotive an den Wänden zeigen künstlerisch interpretierte Gehirnsynapsen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit der St.Galler Künstlerin Liliane Eberle entworfen.

Unternehmen aus der Region beauftragt

Neben dem Architekturbüro kommen auch über 80 Prozent der mit der Errichtung beauftragten Unternehmen aus der Region. Damit leistet die Rehaklinik Zihlschlacht einen bedeutenden Beitrag zur Wertschöpfung im Thurgau und den angrenzenden Kantonen.

«Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Unternehmen war während der gesamten Planungs- und Bauphase hervorragend», sagt Michèle Bongetta. Die Bauherrin Helsana, der Totalunternehmer VAMED-Health Project Schweiz, das Team der Rehaklinik Zihlschlacht, die Architekten und alle anderen beteiligten Firmen hätten Hand in Hand gearbeitet und so dafür gesorgt, dass der sportliche Zeitplan habe eingehalten werden können: «Dafür danke ich allen herzlich!»

Parallel zu den Arbeiten am Neubau wurden in den vergangenen Monaten auch bauliche Maßnahmen in den bestehenden Gebäuden vorgenommen. Für zusatzversicherte Parkinson-Patienten entstand im bestehenden Klinik-Teil die Station Thur – eine Privatstation, die dem hochspezialisierten Parkinsonzentrum zugehört. Das medizinische Setting findet im gewohnten Rahmen statt, den Aufenthalt verbringen die Patientinnen und Patienten jedoch in Einzelzimmern mit vielen Annehmlichkeiten.

Insgesamt gewinnt die Klinik dadurch 33 Betten für stationäre Behandlungen und wächst auf total 168 stationäre Betten. Damit wurden auch rund 80 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Pressekontakt

Prok. Mag. Ludwig BICHLER, MBA Konzernsprecher

Sterngasse 5, 1230 Wien, Austria +43 1 60127 610
E-Mail

Pressebilder Privatklinik Oasis

Privatklinik Oasis (C)  Fotomentum_Mauro Moschetta (2).jpg

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta

Privatklinik Oasis (C)  Fotomentum_Mauro Moschetta (13).jpg

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta

Privatklinik Oasis (C)  Fotomentum_Mauro Moschetta (14).jpg

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta

Privatklinik Oasis (C)  Fotomentum_Mauro Moschetta (16).jpg

Rehaklinik Zihlschlacht eröffnet Privatklinik Oasis (C) Fotomentum_Mauro Moschetta

Video player 16x9